Home  > Partner  > Forschung  > Helmholtz-Gemeinschaft

Helmholtz-Gemeinschaft

'Die Helmholtz-Gemeinschaft forscht im Auftrag der Gesellschaft an den drängenden Fragen, um die Zukunft zu sichern. Mit  fast 34.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 18 Forschungszentren ist sie die größte Wissenschaftsorgani-sation Deutschlands.' 

Führende lebenswissenschaftliche Institute der Helmholtz-Gemeinschaft haben 2001 die Gründung der LifeScience-Stiftung initiiert und arbeiten seitdem eng mit Ascenion zusammen. Ascenion kooperiert mit sechs Instituten der Gemeinschaft:

DZNE – Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen
Erforschung der Ursachen und Risikofaktoren neurodegenerativer Erkrankungen und Entwicklung neuer Therapie- und Pflegestrategien

Helmholtz Zentrum München – Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt
Erforschung chronischer Krankheiten, die aus dem Zusammenwirken von Umweltfaktoren und individueller genetischer Disposition entstehen

HZDR – Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
Forschung in den Bereichen Gesundheit, Energie und Materie

HZI – Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung
Infektionsforschung mit Schwerpunkt auf Erregern, die medizinisch relevant sind oder als Modell für die Erforschung von Infektionsmechanismen genutzt werden 

MDC – Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin Berlin-Buch
Forschungsprogramme auf den Gebieten Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen, Krebserkrankungen sowie Funktion und Dysfunktion des Nervensystems