Home  > Aktuelles

BIO Deutschland und Ascenion kooperieren

Ergebnisse aus der nationalen Genomforschung sollen schneller in die Anwendung gebracht werden

10. November 2005 – München und Berlin – Die Biotechnologie-Industrie-Organisation Deutschland e.V. (BIO Deutschland) und die Ascenion GmbH werden künftig eng zusammenarbeiten, um Ergebnisse aus dem nationalen Genomforschungsnetz NGFN-2 und aus verschiedenen Life Science-Forschungseinrichtungen der Helmholtz und Leibnizgemeinschaft für die Mitgliedsfirmen der BIO Deutschland besser zugänglich zu machen.

Ascenion koordiniert gemeinsam mit Garching Innovation den Technologietransfer im zweiten Abschnitt des Nationalen Genomforschungsnetzes NGFN-2 und vermarktet das geistige Eigentum von acht deutschen Life Science-Instituten mit insgesamt rund 5.800 Mitarbeitern. Insgesamt bietet Ascenion Zugang zu über 500 kommerziell interessanten Technologien und Materialien aus dem Bereich Life Sciences.

„Die deutsche Life Science-Forschung ist exzellent und bietet eine hervorragende Grundlage für die aufstrebende Biotech-Industrie in Deutschland. Unsere Kooperation mit Ascenion wird wesentlich dazu beitragen, dieses Potential besser zu nutzen. Unsere Mitgliedsfirmen werden kommerziell interessante Resultate künftig wesentlich leichter erkennen und benötigte Technologien rascher finden und lizenzieren können“, kommentiert Dr. Peter Heinrich, Vorstandvorsitzender der BIO Deutschland.

„Wir freuen uns, mit der BIO Deutschland als Vertreterin der Biotech-Branche zu kooperieren, denn ihre Mitgliedsunternehmen, darunter auch kleinere und mittelständige Biotechfirmen, sind ideal aufgestellt, um Technologien und Produktideen aus der öffentlichen Forschung aufzunehmen und weiterzuentwickeln. So können neue Produkte und zukunftsträchtige Arbeitsplätze entstehen, von denen wir alle profitieren“, sagt Dr. Christian Stein, Geschäftsführer von Ascenion.

 

Hintergrundinformation

BIO Deutschland

Die Biotechnologie-Industrie-Organisation Deutschland (BIO Deutschland) mit Sitz in Berlin ist der unabhängige Branchenverband der deutschen Biotechnologie-Unternehmen. Der Verband hat sich zum Ziel gesetzt, in Deutschland die Entwicklung eines innovativen Wirtschaftszweiges auf Basis der modernen Biowissenschaften zu unterstützen und zu fördern. Mehr Info unter www.biodeutschland.org.

Technologietransfer im NGFN-2

Genome Marketplace (www.genome-marketplace.com) führt die kommerziell verwertbaren Resultate aus dem nationalen Genomforschungsnetz (NGFN-2) zusammen. Potenzielle Industriepartner erhalten so eine gute Übersicht und einen klaren Zugang zu lizenzierbaren Technologien aus der nationalen Humangenomforschung. Genome Marketplace wird von Ascenion und Garching Innovation gemanagt und vom Bundesministerium für Forschung und Bildung (BMBF) unterstützt. Mehr Info unter www.genome-marketplace.com


Kontakt für BIO Deutschland:

Dr. Pablo Serrano
T: +49 (0)30 26484087
info(at)biodeutschland.org

BIO Deutschland
Tegeler Weg 33 / berlinbiotechpark
10589 Berlin