Cookie Einstellungen

Zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit setzen wir Cookies ein. Wählen Sie aus, welche Cookies diese Webseite verwenden darf.  Datenschutzerklärung

Nur technisch erforderliche Cookies, die für die grundlegenden Funktionen unserer Webseite nötig sind, werden gesetzt.

Search

Kampf den Metastasen: amcure

Im vergangenen Jahr hat Ascenion im Rahmen des Spinnovator Programms die Ausgründung amcure intensiv begleitet. Das Start-up aus dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entwickelt einen Wirkstoff zur Behandlung von Krebs. In Modellsystemen kann das Peptid nicht nur das Wachstum von Primärtumoren stoppen, sondern auch die Entstehung von Metastasen verhindern. Sollten sich diese Beobachtungen tatsächlich bei Krebspatienten bestätigen, wäre das ein Durchbruch. „Denn mehr als 90% der Krebspatienten sterben nicht am Primärtumor“, so die Projektmanagerin von Ascenion, „sondern an Metastasen.“ Im Dezember 2015 hat das BMBF 1,9 Millionen Euro Spinnovator-Förderung für amcure bewilligt. Außerdem hat ein Konsortium privater Kapitalgeber einen Betrag in gleicher Höhe zugesagt. Zusammengenommen ermöglichen die Mittel den Start klinischer Studien in 2016.