Cookie Einstellungen

Zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit setzen wir Cookies ein. Wählen Sie aus, welche Cookies diese Webseite verwenden darf.  Datenschutzerklärung

Nur technisch erforderliche Cookies, die für die grundlegenden Funktionen unserer Webseite nötig sind, werden gesetzt.

Search

Regeneration der Leber: HepaRegeniX

9 Millionen Euro hat HepaRegeniX Ende 2016 in einer Serie-A- Finanzierung eingeworben – genügend, um ihren innovativen Ansatz zur Behandlung von Lebererkrankungen weiter voranzubringen. Der erste Meilenstein ist die Entwicklung eines Lead-Kandidaten, der zweite die Vorbereitung klinischer Studien. Das Konzept beruht auf Forschungsergebnissen, die Mitgründer Prof. Lars Zender und sein Team erzielt haben, als sie noch am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) und an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) tätig waren. „Sie haben einen Schalter entdeckt, mit dem sich die Regenerationsfähigkeit der Leber hochspezifisch reaktivieren lässt. Für Patienten mit chronischen oder akuten Lebererkrankungen böte das ganz neue Chancen – langfristig vielleicht sogar eine Alternative zur Transplantation“, so Dr. Sabina Heim, Technologiemanagerin bei Ascenion. Zusammen mit ihren Kollegen bei Ascenion und dem HZI hat sie das Gründerteam von der Patentierung über die Projektentwicklung bis hin zur Gründung intensiv begleitet.