Cookie Einstellungen

Zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit setzen wir Cookies ein. Wählen Sie aus, welche Cookies diese Webseite verwenden darf.  Datenschutzerklärung

Nur technisch erforderliche Cookies, die für die grundlegenden Funktionen unserer Webseite nötig sind, werden gesetzt.

Search

Suchergebnisse

Ascenions Portfoliounternehmen iThera erhöht seine Serie-C-Finanzierung auf insgesamt 9 Millionen Euro

Drei Monate nach dem ersten Closing der Serie-C-Finanzierung erweitert iThera Medical die Finanzierungsrunde in einem zweiten Closing mit Occident Ventures, BayBG und der Falk Strascheg Holding um weitere 2 Millionen Euro auf insgesamt 9 Millionen Euro. Am ersten Closing hatten sich FLUXUNIT, die Venture Capital Unit von OSRAM, der Wachstumsfonds Bayern, BayBG und Extorel beteiligt. iThera wird die Mittel nutzen, um die klinische Entwicklung seiner bahnbrechenden Bildgebungstechnologie MSOT (multispektrale optoakustische Tomografie) weiter zu beschleunigen und auszubauen. Diese Technologie kann optische Kontraste in hoher Auflösung (bis zu 10 µm) in tiefen Gewebeschichten (bis zu 3 cm) sichtbar machen und die Bilder in Echtzeit anzeigen. Sie ist zur präklinischen Forschung und klinischen Entwicklung bereits weltweit im Einsatz. Für diagnostische Anwendungen wird sie derzeit entwickelt.

Weitere Informationen:
siehe Webseite von iThera