Cookie Einstellungen

Zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit setzen wir Cookies ein. Wählen Sie aus, welche Cookies diese Webseite verwenden darf.  Datenschutzerklärung

Nur technisch erforderliche Cookies, die für die grundlegenden Funktionen unserer Webseite nötig sind, werden gesetzt.

Search

Suchergebnisse

Ascenions Portfolio-Unternehmen OMEICOS erweitert Serie-B-Finanzierung, um neue Indikationen zu adressieren

OMEICOS Therapeutics, eine Ausgründung des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC), hat das zweite Closing seiner Serie-B-Finanzierung bekanntgegeben. Neuer Investor ist der US-amerikanische Risikokapitalgeber REMIGES Venture. Mit der Finanzierung wird OMEICOS eine Zweigstelle in Cambridge, Massachusetts, aufbauen und die Entwicklung ihrer Technologie auf unterschiedliche Formen von Augenerkrankungen ausweiten.

Dabei sollen unterschiedliche Wirkstoffe und Darreichungsformen präklinisch getestet werden.

Im ersten Quartal dieses Jahres hatte das Unternehmen das erste Closing der Serie-B-Finanzierung mitgeteilt und eine Phase-I-Studie mit seinem führenden Arzneimittelkandidaten OMT-28 begonnen. Bisher konzentrierte sich die klinische Entwicklung auf Herzkreislauferkrankungen, speziell auf das Vorhofflimmern, die häufigste Herzrhythmusstörung beim Menschen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Pressemitteilung von OMEICOS (nur in englischer Sprache verfügbar)