Cookie Einstellungen

Zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit setzen wir Cookies ein. Wählen Sie aus, welche Cookies diese Webseite verwenden darf.  Datenschutzerklärung

Nur technisch erforderliche Cookies, die für die grundlegenden Funktionen unserer Webseite nötig sind, werden gesetzt.

Search

ISAR Bioscience prämiert und fördert Innovation in translationaler F&E in Projektwettbewerb

ISAR Bioscience ist Sponsor der BioVaria 2019, eine von Europas führenden Veranstaltungen im Bereich „Life-Science-Technologien“. ISAR ist ein translationales Forschungsunternehmen im Bereich der angewandten Stammzellforschung und regenerativen Medizin und hat sich der Förderung innovativer Ideen verpflichtet. Im Rahmen eines Projektwettbewerbs lädt ISAR Wissenschaftler und F&E Organisationen ein, translationale Projektvorschläge einzureichen. Diese Projektvorschläge können sich in einer frühen oder auch fortgeschrittenen Entwicklungsstufe befinden. Alle angewandten biomedizinischen Forschungsgebiete mit Verwertungsperspektive sind willkommen. Enthalten sein müssen jedoch für ISAR relevante Schlüsseltechnologien wie beispielsweise hiPSC und Zelldifferenzierung, Genom Engineering, zell-basierte Modelle für die pharmazeutische Wirkstoffsuche/regenerative Medizin/industrielle Biotechnologie, 3D Gewebemodelle/Organoide, Mikrofluidik oder Laborautomatisierung. Alle Anträge werden unter Wahrung der Geheimhaltung und ausschließlich intern durch eine ISAR Jury evaluiert. Ausgewählte Antragsteller werden eingeladen, ihre Projekte im Rahmen einer nicht öffentlichen Satellitenveranstaltung der BioVaria 2019 der ISAR Jury vorzustellen. Das beste Projekt wird mit einer Prämie von 2.000,- € im Rahmen der ISAR Preis-Zeremonie ausgezeichnet. Ausgezeichnete Projekte können bei entsprechender Eignung mit ISAR Mitteln gefördert und unterstützt werden. Bewerbungsschluss ist der 12. April 2019.

Weitere Informationen und Instruktionen zur Antragstellung auf der Wettbewerbshomepage.