Cookie Einstellungen

Zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit setzen wir Cookies ein. Wählen Sie aus, welche Cookies diese Webseite verwenden darf.  Datenschutzerklärung

Nur technisch erforderliche Cookies, die für die grundlegenden Funktionen unserer Webseite nötig sind, werden gesetzt.

Search

14. BioVaria findet vom 26. – 28. April 2021 virtuell statt

Technology Sneak Peek: Sieben Life-Science-Erfindungen von Ascenions Partnerinstituten

Vom 26. bis 28. April 2021 werden Entscheider aus Biotech- und Pharmaindustrie und Investoren digital zusammenkommen, um kommerziell aussichtsreiche Erfindungen aus der akademischen Welt kennenzulernen und Partnerschaften mit Forschungsteams, Gründern und Technologietransfer-Experten aus ganz Europa auf den Weg zu bringen.

In diesem Jahr haben 16 Technologietransferorganisationen aus sieben Ländern ein vielseitiges Portfolio aussichtsreicher Projekte zusammengestellt, sowohl innovative diagnostische und therapeutische Ansätze als auch Plattformtechnologien. Über 70 ausgewählte, patentgeschützte Technologien von ebenso vielen Forschungsinstituten, Universitäten und Universitätskliniken werden vorgestellt.
 

Technologie-Highlights von Ascenions akademischen Partnern sind:
 

  • Novel gene therapy approach for cardiovascular diseases
    (Freie Erfindung) 
  • CRISPR-Switch: Precisely regulated sgRNA for tight, safe and efficient genome editing
    (IMBA – Institut für Molekulare Biotechnologie)
  • Targeting NMDAR encephalitis with Chimeric AutoAntibody Receptor T cell therapy (CAAR-T)
    (DZNE - Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen)  
  • Novel small molecule inhibitors of STOML3 for treatment of diabetic neuropathy
    (MDC - Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin) 
  • DMD gene therapy approach
    (Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt) 
  • Aberrant DNA methylation patterns for early diagnosis and characterization of lung cancer
    (FZB - Forschungszentrum Borstel – Leibniz Lungenzentrum)
  • Novel treatment of dementia-associated tauopathies
    (MHH - Medizinische Hochschule Hannover / DZNE - Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen)


Eine Vorschau aller für die BioVaria 2021 ausgewählten Technologien finden Sie jetzt unter www.biovaria.org.


Weitere Programmhighlights sind ein Workshop des Europäischen Patentamts zum Thema "Patentierung computer-implementierter Innovationen nach dem EPÜ" und das erfolgreiche, interaktive Startup Pitch & Partner-Programm der BioVaria. Europäische Start-ups haben sich darum beworben, potenzielle Life-Science-Investoren und Vertretern der Biotech-/Pharmaindustrie von ihrem Geschäftsmodell zu überzeugen und um einen BioVaria-Award zu konkurrieren. Alle Start-ups, die für das Startup Pitch & Partner-Programm der BioVaria 2021 ausgewählt wurden, finden Sie demnächst online.
 

Registrieren Sie sich jetzt für die BioVaria virtual 2021!