Cookie Einstellungen

Zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit setzen wir Cookies ein. Wählen Sie aus, welche Cookies diese Webseite verwenden darf.  Datenschutzerklärung

Nur technisch erforderliche Cookies, die für die grundlegenden Funktionen unserer Webseite nötig sind, werden gesetzt.

Search

Save the Date: Nächste BioVaria vom 26. bis 28. April 2021

Die diesjährige BioVaria wird digital und findet über drei Tage vom 26. bis 28. April 2021 ausschließlich online statt.

Gleicher Anspruch im neuen Gewand: Die 14. BioVaria stellt dieses Jahr ihr Angebot komplett auf digital um. Vom 26. bis 28. April 2021 werden wieder europäische Wissenschaftler, Kliniker und Gründer mit internationalen Business Developern und Investoren der Life-Science-Branche zusammenkommen, um sich über neueste Trends und Entwicklungen aus dem Bereich Innovation und Technologietransfer auszutauschen. Dabei steht mit 75 Technologien ein größeres Repertoire an Life-Science- und biomedizinischen Erfindungen als bisher im Fokus.

Erfreulicherweise konnte die Zahl teilnehmender Technologietransferorganisationen um drei weitere europäische Partner erweitert werden. Besondere Schwerpunkte zeichnen sich in den Bereichen neurodegenerative Erkrankungen, Infektionen und Onkologie ab. Das bekannte interaktive Format der BioVaria soll auch auf digitaler Ebene nicht zu kurz kommen. Networking-Sessions werden vielfältige Gelegenheiten für intensiven persönlichen und fachlichen Austausch zwischen Industrie und Forschung bieten.

Wie beim Live-Event werden auch diesmal Gründer und Investoren während des Startup Pitch & Partner-Moduls zusammentreffen. Den zuvor ausgewählten Start-ups wird dabei die Gelegenheit geboten, mit Live-Pitches die Investoren von ihrem Geschäftsmodell zu überzeugen. Eine Investoren-Jury wird am letzten Programmtag das beste „Emerging Startup“ und „Rising Startup“ als Gewinner der BioVaria-Awards küren.

Die BioVaria ist Showcasing-Event und Netzwerk in einem. Hier treffen sich alle, die daran interessiert sind, frühe Innovationen aus der akademischen Forschung in die Anwendung voranzubringen. Seien Sie dabei!
 

Weitere Informationen und die Registrierung finden Sie hier.